Niedrigschwellige Frauenkurse

Viele Migrantinnen haben sich bislang hauptsächlich in ihrem familiären Umfeld aufgehalten und kaum an Integrationsmaßnahmen teilgenommen. Um ihnen den Zugang zu Integrationskursen und anderen Angeboten zu erleichtern, bietet der Infrado e.V. ein niedrigschwelliges Programm an, in dem die Frauen in kleinen ungezwungenen Gruppen über ihr Alltagsleben und ihre Erfahrungen sprechen und gemeinsame Aktivitäten veranstalten können.

Die Themen von durchgeführtem Niederschwelliger Frauenkurse (BAMF)

  • Digitale und soziale Vernetzung von Frauen als Beitrag zur Integration
  • Internet und Migration – Teilhabe an der Gesellschaft über digitale Medien
  • Interkulturelle Medienkompetenz von Migrantinnen stärken!
  • Möglichkeiten und Chancen digitaler Vernetzung
  • Soziale Isolation von Senioren mit Migrations-hintergrund und Möglichkeiten der Teilhabe
  • Das reale und virtuelle Leben in Deutschland – Internetrecherche zur Gegenüberstellung der unterschiedlichen Lebenssituationen von Migranten und Einheimischen
  • Bildungssysteme in Deutschland – Teilhabe am Bildungsweg und Karrieremöglichkeiten
  • Alltagsorientierung für ältere Migrantinnen
  • Interkulturelle Altenpflege, Übersicht über Pflegeansprüche, interkulturelle Öffnung der Pflege
  • Berufs- und Lebensplanung für Migranten, Wiedereingliederung in das Berufsleben
  • Soziale Isolation von Senioren mit Migrations-hintergrund und Möglichkeiten der Teilhabe
  • Wege aus der häuslichen Gewalt – rechtliche Möglichkeiten im Gewaltschutz und Hilfsangebote
  • Regelungen im Familienrecht – Sorgerecht, Unterhalt, Scheidung vor dem Hintergrund des Aufenthaltsrechts