Ältere Menschen mit Migration eine zunehmende Herausforderug für die Stadtgesellschaft! (14.09.17)

Schulungsreihe für Seniorenlotsen 2017

Im Rahmen des Projektes „Älter werden – aktiv bleiben: Was rastet, das rostet!“ Netzwerkaufbau und Qualifizierung von Senioren- und Medienlotsen mit Migrationshintergrund in Dortmund wird eine Schulungsreihe für die Qualifizierung von Senioren-und Medienlotsen mit
Migrationshintergrund in Dortmund angeboten.

Wir möchten Sie herzlich einladen, an unserer Schulung teil zu nehmen. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen und die weitere gemeinsame Gestaltung der interkulturellen Seniorenarbeit!

Thema „Ältere Menschen mit Migration eine zunehmende Herausforderug für die Stadtgesellschaft!“

Do, 14. September 2017

Referentin: Saziye Altundal-Köse, Dipl. Sozialwissenschaftlerin, Bereichsleiterin für Arbeitsmarkt und Integration beim VMDO e.V.
Ort: Dietrich-Keuning- Haus, Raum 207, Leopoldstr. 50-58, 44147 Dortmund
Uhrzeit 9:30 – 12:00 Uhr

Mit Blick auf den kontinuierlich wachsenden Anteil älterer Menschen mit Migrationshintergrund entstehen neue Herausforderungen. Spezifische kulturelle Hintergründe und ihre Migrationserfahrungen sind ein wesentlicher Teil für Deutschland geworden.

Die Schulung wird auf folgende Fragestellungen eingehen:

  • Wer sind die älteren Menschen mit eigener Migrationserfahrung?
  • Welche Besonderheiten prägen ihre soziale Situation?

Ziel der Schulung ist es,  ein Bild der demografischen und sozialen Heterogenität ältere Menschen mit Migrationshintergrund darzustellen.

Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich!

Weitere Schulungstermine finden Sie auf dem Flyer.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*