Schulung von ehrenamtlichen Demenzbegleitern

Am 4. Mai haben die Teilnehmerinnen der Demenzschulung für türkische Familien nach vier Wochen ihr Zertifikat „Helfer/in für Menschen mit Demenz“ gem. § 45 SGB XI im Haus der Vielfalt erfolgreich erhalten. Die 40 Stunden umfassende Schulung wurde durch den VMDO e.V. im Rahmen des Projektes „Koordinierungstelle Demenz für ältere türkische Migrant*innen und Ehrenamtliche“ in Kooperation mit dem Demenzzentrum Dortmund, Demenzzentrum Gelsenkirchen, Infrado e.V. und gGiD mbH durchgeführt.

Es ist eine Zunahme der Demenzerkrankten unter den Zuwanderern und insbesondere unter den türkischstämmigen zu verzeichnen. Das Projekt ist aus dem Bedarf entstanden, diesen Problemen durch verschiedene Angebote Lösungen anzubieten.

Der erste Schritt zu einer Koordinierungsstelle beim VMDO e.V. für Demenzerkrankte, deren Familien und den ehrenamtlichen Demenzbegleiterinnen wurde nun mit dem Abschluss der Schulung realisiert.

Die Verantwortliche der Koordinierungsstelle ist Frau Dr. Çapanoğlu E-Mail gcapanoglu@infrado.de.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*